Menu
Marcus_Reefer77
by on 13.January.2021
3 Rating 196 views 3 Likes 0 Comments

Story 2

Ik segg mal Moin. Und für unsere Hochdeutschen Leser: „Guten Morgen, Tag und Abend“

Heute möchte ich meine Erlebnisse und Erfahrungen teilen von der Auswahl bis hin zum Aufbau des AP Reeftank 540 Deluxe, oder anders gefragt:“ Ist denn alles Gold was glänzt“?

Da der berufsbedingte Umzug nun zum Ende des Jahre 2020 fixiert war, ging es darum bei Aqua Perfect alles unter Dach und Fach zu bringen. Also ab ins Auto und Richtung Bergheim.

Ja, Covid_19 und ja wenig Kontakte usw… alles kein Problem. Kurz mit dem Inhaber Jonny Böttcher telefoniert und Verhaltensregeln geklärt. Nun ja, was soll ich sagen ….

Die Beratung und Gespräche, so wie das gemeinsame Bestücken des Aquariums waren sehr Informativ und gut. Die Einblicke hinter die Kulissen des Großhändlers waren interessant.

Aber nun zurück zum Becken. Ich bin also mit J.Böttcher in den Gefilden der ewig großen Lagerhallen verschwunden, wo mittlerweile mein noch nicht verpacktes Aquarium stand. 

Ein kurzes Lächeln konnte ich mir nicht verkneifen.

Da stand es nun leer und leicht eingestaubt. Jonny kam nun in Fahrt: Tja Marcus, was willst haben? So die Fragen von Jonny B... Da ich wie bereits erwähnt noch kein MW Profi bin und zu der Zeit auch nicht war, war ich leicht überfordert.

Daher antwortete ich simple und einfach: „Jonny einmal Rund um Sorglos Paket bitte“  – Als ob Jonny der Blitz getroffen hatte, verschwand mal in die Ecke mal in eine andere Ecke.

Er holte diverse Riffkeramiken und Techniken aus irgendwelchen Ecken der Lagerhallen und platzierte diese im Becken. 

Dabei stellte Jonny mir verschiedenste Möglichkeiten der Gestaltung vor und verband dieses auch gleich mit den Korallen, so, dass wir zusammen zwischen Lagerhalle (Aquarium) und Verkaufsraum der Korallen mehrfach hin und her marschierten.  Und ich mir so ein komplettes Bild im Kopf zusammenstellen konnte, was Lichtzonen und Korallen machen konnte.

Leute, ich kann nur sagen MEGA, ich fühlte mich sehr wohl, abgeholt und informiert.

Hier hat Jonny seine Palette an Fachwissen rausgeholt und man merkte Ihm seine jahrelange Erfahrung in dem Bereich an.

Ich kann euch nur eines sagen bzw. schreiben wenn man konsequente und fachliche Beratung erfahren will, unbedingt zu Jonny. Denn aus eigener Erfahrung kann ich nur bestätigen und sagen, für Jonny steht der Kunde an erster Stelle. Er nimmt sich die Zeit, um selbst dem Einsteiger den Einstieg ist die richtige Richtung und Fachwissen an die Hand zu geben! Hier kann ich nur sagen immer wieder gerne .

Im Fazit besten Dank und Lob an die Firma samt Inhaber.

Schluss letztendlich stand das Design des Beckens nach ca.1,5 bis 2 Stunden und er Lieferterm war für den 16.12.2020 fixiert. Und ich war und bin bis heute sehr zufrieden!

…und so kam es, der 16.12.2020 stand vor der Tür. 

Da ich aufgrund vorheriger Recherchen und Nachfragen leider nicht ermitteln konnte wie schwer das kleine Päckchen Aquarium ist, besorgte ich mir im Bekanntenkreis 5 kräftige Männer und stand am 16.12.2020 Punktlichts vor der neuen Wohnung und warteten auf den Spediteur, der irgendwas zwischen 7:00 Uhr und 12:00 Uhr kommen sollte. Naja, damit man nicht rumsteht und sich langweilt, haben wir gleich mal am selben Tag auch die Wohnung umgezogen, so dass bis zum Aquarium Möbeltransporter leer räumen auf der Tagesordnung stand. Sozusagen üben wir mal an Möbeln, die in die 3te Etage zu tragen und dann das Aquarium. So kam es dann, dass wir zu sechst den Transporter um 10 leer hatten und gemeinsam auf das Aquarium warteten. Die Zeit verging und nichts geschah. Um 13 Uhr wurde ich dann nervös und rief Jonny in Köln an. „Sag mal Jonny, heute ist der 16.12.2020“ – „Ja, Marcus – Aquarium schon da, ist doch Super oder?“ – ich „Ne Jonny, hier ist nix außer minus 2 Grad“- (ich musste dann kurz prüfen ob die Verbindung noch da ist, am anderen Ende Totenstille) – Tja, Jonny leicht erzürnt über die Speditionsfirma und sagte nur noch, er melde sich gleich. 

20 Minuten später klingelte Jonny dann durch und teilte mir mit, dass das Aquarium bereits seit geraumer Zeit in Lübeck beim Spediteur sei, aber die den heutigen Termin aufgrund Covid-19 nicht halten können. Tja, was soll ich sagen … 1,2,3 Detonation in Boostedt! :rage:Leicht aufgebracht fragte ich Ihn wie er sich das bitte vorstelle, hier stehen 5 Mann und warten. Tja, und da war ich dann das erste Mal leicht enttäuscht. Auch hier konnte man wiedermal merken man steht für Aqua Perfect an erster Stelle wenn es um Probleme geht. Jonny hat sich hintergeklemmt und gemeinsam mit mir Lösungen gefunden. Na langen hin und her, bin ich dann in Abstimmung mit Jonny selbst zum Spediteur gefahren und habe das Aquarium (390Kg) abgeholt. Im Nachhinein, muss ich hier ganz klar vor Warnen und anmerken – NEIN, macht das nicht.  Denn Ihr tragt sofort die Verantwortung bei Schäden. Daher ACHTUNG Leute, wenn lasst es euch definitiv liefern, denn es war schon eine Wackelpartie ohne die richtige Ahnung und Materialien zur Befestigung des 390Kg Päckchen.

Naja, nun hatte ich es abgeholt und stand damit auf dem Hof. Wir trugen dann zu sechst das Aquarium in die 3te Etage. Autsch kann ich nur sagen, obwohl es recht kräftige Leute aus der Pflege waren, mussten wir das Aquarium 5 Mal absetzen…

was ein Monster.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Glück ging alles gut, wir waren alle erleichtert und ich machte mich darauf hin noch an das auspacken und den Aufbau der Technik und Aquariums. 

Und ab da an ging es weiter ….. der Frust von der Anlieferung war noch nicht verflogen und es sollte noch mehr hinzukommen...

ACHTUNG - Mini Spoiler

Ich bin dennoch zufrieden mit dem Aquarium und insbesondere mit dem Support der Fa. Aqua Perfect und Meerwasser Böttcher

 

 

 

 

 

 

 

3
Total votes: 3
Marcus_Reefer77
User not write anything about he.
Like (3)
Loading...
3

It will be interesting:

by on 24.May.2020
2 Rating 146 views 0 likes 0 Comments
Read more
by on 10.May.2020
2 Rating 211 views 0 likes 0 Comments
Read more
by on 17.May.2020
0 Rating 135 views 0 likes 0 Comments
Read more